In den letzten drei Quartalen erreichte der Schweizer Arbeitsmarkt drei Mal in Folge einen Rekordwert. Mit dem erneuten Anstieg globaler Unsicherheiten im ersten Halbjahr 2022 stagniert diese Entwicklung zumindest vorübergehend. Dennoch profitiert die Mehrheit der Berufsgruppen von der wirtschaftlichen Erholung nach der Corona-Pandemie und verzeichnet einen deutlichen Anstieg an Stelleninseraten. Allen voran die Fachkräfte in Gastronomie und Verkauf.