Wir glauben an Talente, nicht an Labels. Wir stellen uns eine Welt vor, in der jeder die Chance hat, an der Zukunft der Arbeit mitzuwirken.

Als People Business verbessern wir mit unserem Know-how und unserer Energie stets die Chancen aller, Teil der Arbeitswelt zu werden. Unsere Mitarbeitenden stehen im Mittelpunkt unseres Geschäfts.
Geschäfts. Wir setzen uns dafür ein, eine integrative Kultur zu schaffen, in der sich alle unsere Mitarbeitenden in ihrer täglichen Arbeit und ihrer beruflichen Weiterentwicklung unterstützt fühlen. Wir bemühen uns, eine Kultur der Zugehörigkeit und des Ziels zu fördern, eine Umgebung, in der jeder gedeihen und sich engagiert fühlen kann und in der Unterschiede respektiert und geschätzt werden.
Unsere Verpflichtung besteht darin, Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, Behinderung, sexueller Orientierung oder Weltanschauung zu gewährleisten. Wir arbeiten auch mit Arbeitgebern zusammen, um Programme und Wege zu entwickeln, die vielfältige Talente einbeziehen und eine integrativere Beschäftigung weltweit durch Partnerschaften und andere Initiativen fördern.
Wir erkennen und zelebrieren den Wert des Unterschieds und wie er uns schneller, intelligenter und innovativer macht.

Unsere Strategie

Unser Ziel ist es, eine Kultur der Zugehörigkeit, des Vertrauens und der Teilhabe zu etablieren und zu erhalten. Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz.

Vielfältige Talente anziehen, rekrutieren und halten

Indem wir vielfältige Sichtweisen, Erfahrungen und Fähigkeiten in unser Geschäft einbringen, können wir bessere Ergebnisse für unsere Kunden erzielen.

Durch unser Verhalten und Handeln eine bewusst integrative Kultur fördern

Wir stellen sicher, dass vielfältiges Denken respektiert, verwaltet, gehört und angewendet wird.

Zugänglichkeit und Gleichberechtigung für alle ermöglichen

Wir minimieren Hindernisse, um unser gemeinsames Erfolgspotenzial zu maximieren.

Das Wohlbefinden in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen

Wir legen Wert auf geistiges, körperliches und kulturelles Wohlbefinden und bieten Dienstleistungen und Unterstützung, die den Anforderungen der Mitarbeitenden der Adecco Group gerecht werden.

Unsere globalen Partnerschaften, Verbände und Initiativen

Wir gehen mit gutem Beispiel voran – ermöglichen Menschen einen besseren Zugang zu den Arbeitsplätzen und Perspektiven, die sie verdienen. Wir arbeiten mit Arbeitgebern zusammen, um Programme und Wege zu entwickeln, die vielfältige Talente einbeziehen. Darüber hinaus setzen wir uns weltweit durch eine Reihe von globalen Partnerschaften, Verbänden und anderen Initiativen für eine integrativere Beschäftigung ein, darunter:

  • Paradigm for Parity

    Die Unternehmenskoalition befasst sich mit der Beseitigung des Geschlechtergefälles in der Unternehmensführung. Wir haben uns verpflichtet, bis 2030 die Geschlechterparität in den Führungsebenen zu erreichen.

    Mehr erfahren
  • Valuable 500

    Das Thema Behinderungen wird in die globale Initiative für Unternehmensführung aufgenommen, der wir 2019 beigetreten sind. Hunderte von weltweit führenden Unternehmen schließssen sich zusammen, um den geschäftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Wert der 1,3 Milliarden Menschen mit Behinderungen auf der ganzen Welt zu erschließssen. Im Rahmen unseres Engagements werden wir uns weiterhin für die Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt einsetzen. Wir unterstützen sie durch die Stärkung ihrer Beschäftigungsfähigkeit darin, Hindernisse beim Eintritt ins Erwerbsleben zu überwinden. Zudem passen wir unsere eigenen Beschäftigungspolitiken und -praktiken nach und nach an, um Hindernisse bei der Eingliederung von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt zu beseitigen.

    Mehr erfahren
  • ILO Global Business and Disability Network (GBDN)

    Diese einzigartige Plattform für Business-to-Business-Unterstützung und Peer-to-Peer-Lernen dient zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsplatz. Adecco ist Mitglied des Lenkungsausschusses.

    Mehr erfahren
  • European Network Against Racism’s Equal@work

    Ein Netzwerk aus Interessenvertretern, das Unternehmen, Sozialpartner, NROs, Behörden und Wissenschaftler zusammenbringt, die sich für Vielfalt und Inklusion einsetzen, um Lösungen für die Teilhabe ethnischer Minderheiten und Migranten am Arbeitsmarkt zu finden.

    Mehr erfahren
  • Tent Partnership for Refugees

    Tent wurde gegründet, um den Privatsektor zu mobilisieren, zur Verbesserung des Lebens und der Lebensgrundlage von mehr als 25 Millionen Männern, Frauen und Kindern, die aus ihren Heimatländern vertrieben wurden, beizutragen. Die Partnerschaft befähigt Unternehmen, Möglichkeiten zur Unterstützung von Flüchtlingen zu erkennen und zu verstehen. Als einer der größssten Arbeitgeber der Welt verstehen wir Arbeit als sozialen Integrator und erkennen die Chance und die Verantwortung, einen Beitrag zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen zu leisten.

    Mehr erfahren
  • World Employment Confederation (WEC)

    Als Gründungsmitglied der WEC, der globalen Vertretung der privaten Beschäftigungsbranche, setzen wir uns für die Arbeitsmarktgesetzgebung, Zugang und Rechte für die Arbeitswelt, Qualitätsstandards für die Personalvermittlungsbranche sowie den sozialen Dialog mit wichtigen Arbeitsmarktteilnehmern ein.

    Mehr erfahren